Melden Sie jetzt Ihre Ansprüche im Musterverfahren der Aktionäre gegen die Volkswagen AG an

Wir senden Ihnen kurzfristig alle Informationen zur Anmeldung an Ihre E-Mail-Adresse. Dazu benötigen wir vorab Ihre Daten zum Kauf und Verkauf der Wertpapiere. Die Anmeldefrist läuft zum 08.09.2017 ab.

Füllen Sie das nachstehende Formular aus oder rufen Sie uns an unter

069 – 77 03 94 690



Die Registrierung ist kostenfrei. Nach Registrierung überprüfen wir Ihre Daten und teilen Ihnen kurzfristig die zu erwartenden Kosten mit und fragen mögliche noch notwendige Informationen oder Unterlagen ab. Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen, klären wir gerne eine Kostenübernahme ab.

Volkswagen AG Musterverfahren

Weitere Informationen zur Anmeldung

Aktionäre der Volkswagen AG, die aufgrund des Abgasskandals Kursverluste erlitten haben, können ihnen zustehende Schadenersatzansprüche zum Musterverfahren beim OLG Braunschweig anmelden. Die Anmeldung ist seit der Bekanntmachung des Musterklägers am 08.03.2017 bis zum 08.09.2017 möglich. Mit der Anmeldung haben Aktionäre der Volkswagen AG die Möglichkeit, die Verjährung ihrer Ansprüche während des laufenden Musterverfahrens zu verhindern. Gleichzeitig können die Anmelder so das Ergebnis des Musterverfahrens abwarten, bevor sie über weitere Schritte entscheiden. Als weitere Schritte kommen z. B. der Abschluss eines Vergleichs oder die Weiterverfolgung des angemeldeten Anspruchs mit einer Klage in Frage.

Kann ich meine Ansprüche selbst anmelden?

Welche Ansprüche kann man anmelden?

Wie hoch ist mein Schaden?

Welche Schadensberechnung ist in meinem Fall sinnvoll?

Spielt es eine Rolle, ob ich meine Aktien bereits verkauft habe?

Was bewirkt die Anmeldung der Ansprüche?

Welchen Vorteil hat die Anmeldung der Ansprüche gegenüber einer Klage?

Wie kann ich Ansprüche anmelden?

Was kostet mich die Anmeldung der Ansprüche?

Was habe ich als Anmelder nach Abschluss des Musterverfahrens zu veranlassen?

Die ARES Rechtsanwälte vertreten bereits Aktionäre gegen die Volkswagen AG in Klageverfahren als auch bezüglich der Anmeldung von Ansprüchen im Musterverfahren. Für Fragen zum Musterverfahren, zu einer Klage bzw. zur Anmeldung der Ansprüche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Telefonisch unter: 069 77 03 94 690
oder per Fax unter: 069 77 03 94 699

Per E-Mail unter:
oder nutzen Sie unser Kontaktformular.




Mandatierung

Für eine erste rechtliche Einschätzung Ihres Falles nehmen Sie zu uns zunächst völlig unverbindlich telefonisch unter 069 / 77 03 94 69-0 oder per Kontakt auf.

Für weitere Informationen klicken Sie hier